Kärntner Bioweidegans
Vom Gössel
Rezepte und Tipps
INFOS FINDEN:
Bioweidegans

Vom Gössel zur KÄRNTNER BIOWEIDEGANS

Machen Sie sich selbst ein Bild, wie ein Gössel zu einer KÄRNTNER BIOWEIDFEGANS heranwächst. In nachstehender Fotogalerie zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt unsere Produktion.

Unsere Gänseküken (Gössel) werden in einem warmen, mit Stroh und Hobelscharte eingestreuten Stall aufgezogen. Sie bekommen bereits mit 2 bis 3 Wochen den ersten Babyauslauf ins Freie. KÄRNTNER BIOWEIDEGÄNSE können ab der 6. Woche ständig auf der Wiese sein, haben viel mehr Bewegung und weit höhere Tierschutzstandards als ihre ausländischen Kollegen. Das Hauptfuttermittel der KÄRNTNER BIOWEIDEGANS ist frisches Gras von saftigen Weiden, als Beigabe gibt es Getreide.

Sehen Sie selbst:
(Fotogalerie anklicken)

 
Home | Pressespiegel | Partnerlinks | News | Impressum
Kärntner Bio-Weidegans © 2007
created by pixelpoint multimedia