Kärntner Bioweidegans
Vom Gössel
Rezepte und Tipps
INFOS FINDEN:
Bioweidegans

Martini-Gansl - nach oberösterreichischer Art

Martinigansl in Bier-Honigsaftl mit Most-Rotkraut und Erdäpfel-Roulade.


Zutaten für das Gansl
1 "Kärntner Bioweidegans"
2 Äpfel
1 Orange
120 g Honig
3 EL Öl
Salz
Pfeffer
Thymian
Majoran
Rosmarin
Knoblauch
1 Flasche dunkles Bier

Zutaten für das Rotkraut
400 g Rotkraut
1 Zwiebel
2 EL Öl
2 EL Zucker
Salz, Pfefferkörner
Wacholderbeeren
Lorbeerblatt
1 Orange
1 Zitrone
1 Apfel
2 EL Preiselbeeren

Zutaten für die Erdäpfel-Roulade
250 g mehlige Erdäpfel
100 g griffiges Mehl
25 g Grieß
1 Ei
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat

Zutaten für die Fülle
1 EL Butterschmalz
1 Zwiebel
4 EL feingeschnittene Kräuter (Petersilie, Rosmarin, Kerbel, Thymian, Schnittknoblauch)

Zubereitung
1) Äpfel und Orangenachtel mit den Gewürzen gut vermischen, danach in die Kärntner Bio-Weidegans einfüllen.
2) Die "Kärntner Bioweidegans" auch außen gut würzen und in das heiße Rohr (220 °) eine halbe Stunde braten lassen. Dann immer wieder mit Honig einpinseln und mit Bier übergießen. Bei 180 – 190 ° zurückschalten mit Wasser ablöschen. Bratzeit pro Kilo eine Stunde. Den Bratensaft mit Maizena abziehen.

Zubereitung Rotkraut
1) Zwiebel fein schneiden und in Öl anschwitzen.
2) EL Zucker karamellisieren, das geschnittene Rotkraut dazu geben durchrösten, mit Most aufgießen. Mit Salz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt würzen.
3) Saft von einer Orange, einer Zitrone, 2 EL Preiselbeeren und ein klein geschnittener Apfel zum Kraut geben – weich dünsten.

Zubereitung Erdäpfel-Roulade
1) Erdäpfel in der Schale kochen, schälen und heiß pressen. Mit dem Mehl auf einem Brett vermischen, in der Mitte eine Mulde machen und mit dem Ei, der weichen Butter und den Gewürzen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
2) Für die Fülle die Zwiebel im Butterschmalz glasig werden lassen, die Kräuter dazu geben und gut vermischen.

Fülle
1) Eine Alufolie mit Öl bestreichen, den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und die überkühlte Fülle darauf verteilen.
2) Den Teig zusammen rollen und fest in Alufolie einpacken.
3) In einer großen Kasserolle (gefüllt mit 2 cm Wasser), mit Deckel ca. 40 Minuten dünsten.

 
Home | Pressespiegel | Partnerlinks | News | Impressum
Kärntner Bio-Weidegans © 2007
created by pixelpoint multimedia